Gruppe Odysseus

Die Gruppe Odysseus ist ein Zusammenschluss von Student_innen der Friedrich-Schiller- Universität und Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena, die weder politischen Parteien oder deren Stiftungen, noch Fraktionen der jeweiligen Studierendenräte nahe steht. Sie widmet sich der kritischen Analyse gesellschaftlicher Entwicklungen und deren politisch-ideologischer Repräsentation in Jena und darüber hinaus. Dabei wird zu Grunde gelegt, dass sich gesamtgesellschaftliche Veränderungen auf verschiedenen Ebenen nachvollziehen lassen und somit wissenschaftlich fundierten, philosophischen und gesellschaftstheoretischen Diskursen zugänglich sind. Widersprüche sollen kenntlich gemacht werden und Konflikte auf ihre strukturellen Grundlagen hin befragt werden. Zur Umsetzung und Förderung solcher Diskurse wird die Gruppe Odysseus Diskussionen führen, Seminare ausrichten und Präsentationen erarbeiten. Veranstaltung mit ihrer Ausrichtung entsprechender Relevanz werden besucht und konstruktiv begleitet.
Oktober 17:45 Uhr Sprachen:
23 FSU Jena | CZS 3 Deutsch
   
Veranstalter: Rollstuhlgerecht:
Donnerstag Gruppe Odysseus Ja

... und immer noch kein Ende in Sicht? - Antisemitischer Wahn und aktueller Islamismus - Vortragsreihe

Solange antisemitische Parolen nicht von Nazis geäußert werden, treffen sie in deutschen Straßen nicht auf sonderlich viel Gegenwehr. Ganz im Gegenteil zeigen viele noch Verständnis für den antisemitischen Wahn, der sich derzeit in vielen europäischen Städten Bahn bricht. Weiterlesen>>

Oktober 18:00 Uhr Sprachen:
23 FSU Jena | CZS 3 | Hörsaal 7 Deutsch
   
Veranstalter: Rollstuhlgerecht:
Donnerstag Gruppe Odysseus Ja

Antisemitismus und Islamismus: Alte Probleme und neue Herausforderungen - Podiumsdiskussion

Auftaktveranstaltung der Vortragsreihe "... und immer noch kein Ende in Sicht?". Das Podium soll einen ersten Überblick über die Themen der kommenden Vorträge geben. Weiterlesen>>

Oktober 19:00 Uhr Sprachen:
30 FSU Jena | CZS 3 | Hörsaal 7 Deutsch
   
Veranstalter: Rollstuhlgerecht:
Donnerstag Gruppe Odysseus Ja

Antisemitismus heute, oder: Die unheimliche Popularität der „Israelkritik“ - Alex Feuerherdt

38,4 Prozent der Deutschen vertreten einer Umfrage zufolge die Ansicht: „Bei der Politik, die Israel macht, kann ich gut verstehen, dass man etwas gegen Juden hat.“ 39,5 Prozent glauben: „Viele Juden versuchen, aus der Vergang Weiterlesen>>

November 19:00 Uhr Sprachen:
10 FSU Jena | CZS 3 | Hörsaal 8 Deutsch
   
Veranstalter: Rollstuhlgerecht:
Montag Gruppe Odysseus Ja

Israel, die Hamas und der jüngste antisemitische Krieg - Matthias Küntzel

Im jüngsten Gaza-Krieg kamen erneut Dutzende Israelis und Tausende Palästinenser ums Leben. Unzählige wurden verstümmelt, ganze Stadtteile in Gaza wurden zerstört. Weiterlesen>>

November 19:00 Uhr Sprachen:
18 FSU Jena | CZS 3 | Hörsaal 8 Deutsch
   
Veranstalter: Rollstuhlgerecht:
Dienstag Gruppe Odysseus Ja

Ein Gerücht, das nicht vergeht: Über die unheimliche Persistenz des Antisemitismus - Philipp Lenhard

Anlässlich der antisemitischen Eruptionen auf Europas Straßen während des letzten Gazakrieges waren sich Medien und Politik hierzulande einig: Judenhass dürfe in Deutschland nicht toleriert werden. Weiterlesen>>

November 19:00 Uhr Sprachen:
21 FSU Jena | CZS 3 | Hörsaal 8 Deutsch
   
Veranstalter: Rollstuhlgerecht:
Freitag Gruppe Odysseus Ja

Der Islamische Staat und das Versagen des Westens - Thomas von der Osten-Sacken

Wider besseren Wissens und Gewissens haben sich die Amerikaner 2010 aus dem Irak zurückgezogen, statt einer Entspannung haben sich viele ungelöste alte Probleme im Irak zugespitzt. Weiterlesen>>