FES Thüringen

Die Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) wurde 1925 als politisches Vermächtnis des ersten demokratisch gewählten deutschen Reichspräsidenten Friedrich Ebert gegründet. Von den Nationalsozialisten verboten wurde sie 1947 wieder gegründet als gemeinnützige und unabhängige politische Stiftung, die den Werten der sozialen Demokratie verpflichtet ist. Das Thüringer Landesbüro führt pro Jahr im gesamten Freistaat rund 130 politische Bildungsveranstaltungen und öffentliche Diskussionsforen durch, um den Dialog zwischen Politik, Wissenschaft und Zivilgesellschaft zu fördern, politische Entscheider/innen zu beraten, gesellschaftliche und politische Teilhabe zu fördern und insgesamt die Demokratie zu stärken.
November 19:00 Uhr Sprachen:
02 07743 JenaHaus auf der MauerInternationales CentrumJohannisplatz 26 Deutsch
   
Veranstalter: Rollstuhlgerecht:
Mittwoch FES Thüringen Nein

Jüdisches Leben in Deutschland heute

November 19:00 Uhr Sprachen:
03 07407 RudolstadtSchulplatz 13Stadtbibliothek Rudolstadt Deutsch
   
Veranstalter: Rollstuhlgerecht:
Donnerstag FES Thüringen Nein

"Wodka ist immer koscher" - Lesung und Diskussion

Januar 18:00 Uhr Sprachen:
30 07743 JenaCarl-Zeiß-Platz 15Volkshaus Jena Deutsch
   
Veranstalter: Rollstuhlgerecht:
Montag FES Thüringen Nein

Ein Jahr Thüringer Landesprogramm - Eine Zwischenbilanz